Desinfektion von Tränkewasser

Sauberes Trinkwasser ist nicht nur für Menschen von lebenswichtiger Bedeutung. Auch in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung von Geflügel, Schweinen und Rindern spielt die Desinfektion des sogenannten Tränkewassers eine wichtige Rolle. TER Chemicals bietet mit KYROSAN und KyroCAPS innovative Lösungen auf Basis von Chlordioxid, um den Herausforderungen in der Wasserhygiene zu begegnen.

Desinfektion von Tränkewasser mit Chlordioxid

Warum Desinfektion?

Die Trinkwasserversorgung erfolgt in der Tierzucht häufig über geschlossene und weit verzweigte Rohrleitungssysteme, in denen Keimen und Krankheitserregern ohne regelmäßige Desinfektionsmaßnahmen ein optimaler Nährboden geboten wird. Dies gefährdet nicht nur die Gesundheit des Tierbestands und damit optimale Masterfolge, sondern mittelbar auch die Gesundheit des Menschen, da sich der erhöhte Einsatz von Antibiotika negativ auf die Fleischqualität auswirkt. 

Viele Landwirte haben erkannt, dass eine hohe Bestandsgesundheit von großer Bedeutung ist, um Kosten zu reduzieren, die sich durch beeinflussbare Faktoren wie Medikamentenbedarf und Mortalitätsrate ergeben.  


Warum Chlordioxid?

Aus diesem Grund setzen landwirtschaftliche Anwender seit vielen Jahren auf den bewährten Wirkstoff Chlordioxid, um Trinkwasser und Rohrleistungssysteme zu desinfizieren. Chlordioxid verfügt mit seiner hohen Wirksamkeit gegenüber 99,9 % aller tierpathogenen Keime über ein breiteres Wirkungsspektrum als z. B. Chlor, ist gemäß der deutschen Trinkwasserverordnung als Desinfektionsmittel zugelassen und zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass keine Resistenzbildungen erfolgen. In den angewendeten Dosiermengen ist es zudem höchst ergiebig und beeinflusst weder Geruch, Geschmack noch den pH-Wert des Wassers.

Durch die besonderen Eigenschaften von Chlordioxid erreicht der Wirkstoff auch schwer zugängliche Stellen im Wasserverteilungssystem und löst effektiv vorhandene Ablagerungen („Biofilme“) von Rohrwandungen, die gefährlichen Mikroorganismen als Brutstätte dienen. 


Warum KYROSAN/KyroCAPS?

Mit KYROSAN und KyroCAPS bietet TER Chemicals zwei Produktinnovationen zur Erzeugung von Chlordioxid in Wasser, die gegenüber bestehenden Lösungen zahlreiche Vorteile besitzen.

KYROSAN ist eine einkomponentige Flüssigformulierung, die durch Zugabe in Wasser unmittelbar und ohne Aktivierungszeit den kraftvollen Wirkstoff Chlordioxid in Trinkwasserqualität erzeugt.

Ein aufwändiges Vormischen von Chemikalien wie bei herkömmlichen Systemen entfällt, sodass die Dosierung in nur einem Anwendungsschritt direkt aus dem Liefergebinde erfolgt. KYROSAN eignet sich somit ideal für die einfache und kontinuierliche Dosierung in geschlossenen Tränkewassersystemen.

Ergänzt wird das Angebot durch die patentierten KyroCAPS, die Chlordioxid aus der Kapsel erzeugen und zur Desinfektion von offenen Tränkewasserbehältern eingesetzt werden. Durch die besondere Darreichungsform kommt der Anwender zu keinem Zeitpunkt mit Gefahrstoffen in Kontakt und kann die Kapsel leicht und sicher dem Behälter zugeben und nach Abschluss der Desinfektionsmaßnahme wieder entfernen (Teebeutel-Prinzip).


Sprechen Sie uns gerne an, wie Sie die Vorteile der Chlordioxid Produkte auch in Ihrem Betrieb einsetzen können.

Kontakt:
Harald Dettmers
Head of Business Unit Water Chemicals
water-chemicals@tergroup.com