Sie wählen ein Produkt – Sie bekommen das ganze

Know-how von TER Chemicals

Sie suchen Spezialchemikalien und Lebensmittelzusatzstoffe? Wir liefern sie Ihnen. In garantierter Qualität, preisstabil, transportgerecht verpackt, pünktlich. Sie brauchen Beratung bei der Chemikalien-Auswahl oder bei der Produktrezeptur? Wir sind für Sie da. Unsere Lösungen für den jeweiligen Produktbereich finden Sie, wenn Sie das entsprechende Symbol anklicken.

mehr…

Polyvinylbutyral

Polyvinylbutyral - Spezialpolymer mit praxisgerechten Eigenschaften

Bei dem Polyvinylbutyral (Abkürzung: PVB) handelt es sich um ein spezielles Polymer, welches für die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete geeignet und in zahlreichen Farben, Lacken und Klebstoffen enthalten ist.

Durch seine praxisgerechten Eigenschaften kann es unter anderem als Bindemittel für Lacke, Grundierungen, Metallpulver oder Keramik sowie als Zwischenfolie für Verbundsicherheitsglasprodukte eingesetzt werden. 

So ist Polyvinylbutyral durch seine ausgezeichneten Haft- und Filmbildungseigenschaften eine Chemikalie, die nicht mehr in der Industrie wegzudenken ist. 

Zusammentsetzung von Polyvinylbutryal

Wird Polyvinylalkohol einer Acetalisierung mit Butanal unterzogen, entsteht PVB. Polyvinylbutyrall ist der Gruppe der Polyvinylacetale zugehörig. 

Polyvinylalkohol wiederum entsteht aus einer Hydrolyse von Polyvinylacetat, weswegen einige Acetylgruppen nach dieser Reaktion bestehen bleiben. Diese Acetylgruppen bestimmen die Löslichkeit mit anderen Stoffen. Eine geringe Acetalisierung bewirkt Wasserlöslichkeit, wohingegen ein hoher Acetalisierungsgrad eine Löslichkeit in Alkohol hervorruft.

Geht es um die Verwendung von PVB als Zwischenschicht der Glasscheiben, ist die komplette Funktionalisierung (von 80 Prozent) nicht erwünscht, da die freien OH-Gruppen sich besser an das Glas binden. 

Eigenschaften von Polyvinylbutyral

Die Eigenschaften des Kunstoffs Polyvinylbutyral unterscheiden sich je nach Grad der Acetalisierung sowie nach dem Molekulargewicht des Stoffes.

So sind Festigkeit und Elastizität beispielsweise von dem Molekulargewicht abhängig. Die Wasseraufnahmefähigkeit sowie die Löslichkeit in unpolaren Lösungsmitteln werden dagegen durch den Actetalisierungsgrad bestimmt. Grundsätzlich ist PVB jedoch sehr gut verträglich in organischen Lösemitteln und ist ebenso kompatibel mit anderen Polymeren.

Was alle Typen weiterhin gemein haben: die Löslichkeit in fast allen organischen Lösemitteln sowie die Verträglichkeit mit Weichmachern und sonstigen Harzen. Außerdem ist Polyvinylbutyral lichtstabil und bei heißen Temperaturen von über 120 Grad Celsius heißsiegelfähig. 

Die damit verbundenen Vorteile von Polyvinyl Butryal die hervorragende Haft- und Filmbildung, Beständigkeit gegenüber Wasser, optische Transparenz, hohe Bindekraft, gute Elastizität und  ausgezeichnete Verarbeitbarkeit

Anwendungsgebiete

Polyvinylbutyral für Verbundglasprodukte

PVB wird vor allem als Schmelzklebstoff eingesetzt, der bei Zwischenfolien für Fenster und Glasscheiben zum Einsatz kommt. Aufgrund der splitterbindenden Wirkung sowie der extrem hohen Reißfestigkeit, findet Polyvinylbutyral besonders bei Verbundsicherheitsglas als typische PVB-Folie seine Anwendung.

So besteht die beschichtete Folie zwischen den Glasscheiben der Windschutzscheibe beispielsweise meist aus Polyvinylbutyral.

Da dieser Stoff bestens an Glas haftet, verklebt dieser Scheiben perfekt miteinander oder verbindet Glas bestens mit anderen Materialien - sowohl als Lösung als auch als Schmelze.

Die Herstellung basiert auf der Basis von Polyvinylbutyral sowie Weichmachern und anderen Stoffen, die stark aufgeheizt und unter Druck verklebt werden.

Polyvinylbutyral in Grundierungen und Lacken

PVB Harze finden ebenso häufig als Bindemittel ihre Anwendung. Ob in Druckfarben, Lacken oder Grundierungen - als Beschichtung haftet Polyvinylbutyral aufgrund seiner besseren Bindung bestens auf nahezu allen Materialien.

Die optische Transparenz sowie die hervorragenden Film- und Haftbildungseigenschaften machen PVB Harze zu einem Multitalent für Haft- und Korrosionschutzgrundierungen, Einbrennlacke und Lasuren.

Handelsnamen

MOWITAL

MUSTER- & DATENANFRAGE

Sie möchten mehr über diese Produktgruppe erfahren? Sich vielleicht ein Muster zuschicken lassen? Mit einem Klick fügen Sie die Produktgruppe Ihrer Muster- und Datenanfrage bei. Anschließend brauchen wir noch Ihre Daten. Fertig.

Gesamtes Produktportfolio

STARTEN SIE IHRE DATENANFRAGE

Hier haben Sie die Möglichkeit, die für Sie interessanten Produkte für eine Muster- und Datenanfrage zusammenzustellen, die Sie dann direkt an uns senden können.

Ihr Ansprechpartner

JensVinke

Head of Business Unit
CASE