Unternehmensentwicklung

Wirtschaftliche, politische, regulatorische und technische Fortschritte und Neuerungen verändern unsere Geschäftslandschaft immer wieder aufs Neue. Für Unternehmen resultiert daraus ein nicht unerheblicher Grad an Risiko und Unsicherheit. Wenngleich auch Corporate Strategy die Zukunft nicht vorhersehen kann, können die richtigen Analysen für eine optimale Vorbereitung sorgen. Die passenden Vorkehrungen und Handlungen können so erfolgen, dass das Geschäft erfolgreich aufrechterhalten wird und wachsen kann.

Jedoch müssen etwaige Veränderungsprozesse unbedingt proaktiv erfolgen, da ein reaktives Handeln meist zu spät zur erfolgreichen Umsetzung von Maßnahmen ist. Es ist entscheidend, Veränderungen in Strukturen, Visionen und Zielen in Zeiten finanzieller Stärke und Stabilität durchzuführen – auch wenn die Notwendigkeit zu diesem Zeitpunkt oft nicht jedem notwendig erscheint.

Corporate Strategy sollte als Fahrplan verstanden werden. Es vereint die Erwartungen der Gesellschafter und der Geschäftsführung mit denen der zentralen Abteilungen, Tochtergesellschaften und Geschäftspartner. Es ist ein kontinuierlicher und detaillierter Austausch, welcher das Formen des Gesamtbildes ermöglicht und so die Grundlage für klare und fokussierte Entscheidungen bildet.

Aber was motiviert uns? Im Endeffekt wollen wir einen „Added Value“ bieten. Mehrwert für unsere Lieferanten, für unsere Kunden, für unsere Partner, für unsere Mitarbeiter und für unsere Gesellschafter schaffen. All diese haben unterschiedliche Interessen und Standpunkte, die auf einen gemeinsamen Nenner gebracht werden müssen, sodass wir als Einheit weiterkommen.

Alles was wir tun, sollten wir mit Geduld, Ausdauer und Beharrlichkeit tun. Da die TER Chemicals Distribution Group als Teil der TER GROUP ein familiengeführtes Unternehmen ist, haben wir die Möglichkeit unsere Entscheidungen und Investitionen langfristig zu sehen und so als wichtiger zu betrachten als kurzfristige Gewinne.

Dies ist ein wesentlicher Vorteil gegenüber börsennotierter Aktiengesellschaften, deren Aktionäre jedes Jahr hohe Renditeerwartung haben und deshalb häufig gegen die Durchführung einiger langfristig wichtiger Projekte votieren. Der Fokus der TER Chemicals Distribution Group liegt darauf, die Langlebigkeit des Unternehmens für kommende Generationen zu gewährleisten.