« Wir schaffen die Grundlage für gute Verbindungen »

Kleben ist das neue Schrauben! Längst findet man im entsprechenden Regal des Einzelhändlers weitaus mehr als die simplen Holzleime sowie Papier- und „Alleskleber“ vergangener Jahrzehnte: Heute greift der Kunde dort auch zu Sekunden- und Zweikomponentenkleber, zu Klebstoffen, die Kilolasten tragen sowie zu Spezialprodukten für die Verbindung von Gummi, Leder und sogar expandiertem Polystyrol. Für jede Klebanforderung gibt es heute passende Produkte.

PRODUKTE

Auch in der Industrie hat sich das Kleben längst zu einer ernstzunehmenden Fügetechnik entwickelt: Nieten kommen in Sichtbereichen oft nicht mehr in Frage – und manche moderne Werkstoffe wie Stahl und Aluminium lassen sich nicht einmal mehr verschweißen. Klebstoffe werden hier immer öfter zur ersten Wahl: Sie halten die Komponenten sicher zusammen, gleichen unterschiedliche Wärmeausdehnungskoeffizienten aus und lassen das Materialgefüge unbeeinträchtigt, verhindern also „Sollbruchstellen“. Moderne Automobile enthalten über hundert Meter Klebenähte, sogar Flugzeug-Teile werden heute auf diese Weise gefügt.

Wachsende Aufgaben bedeuten jedoch auch: steigende Herausforderungen für den Entwickler. Jedes Substrat benötigt andere Klebstoff-Rohstoffe – denn was auf Stahl hält, muss an unpolarem Polypropylen noch lange nicht haften. Tack (Soforthaftung), Adhäsion und Kohäsion (Zusammenhalt), Fließverhalten, Offen- und Aushärtungszeiten müssen auf technische Prozesse abgestimmt werden, Neben-Anforderungen wie etwa zu effektivem Brandschutz und Witterungsbeständigkeit muss Rechnung getragen werden.

TER Chemicals kommt der Klebstoff-Industrie mit einem maßgeschneiderten und ausgesprochen umfangreichen Rohstoff-Angebot entgegen: von natürlichen und synthetischen Harzen und Wachsen bis hin zu einer breiten Palette hochspezialisierter Polymere und Kautschuke: Balsamharze, Fischer-Tropsch-Wachse, Block- und Acryl-Copolymere, Butyl-, Polybutadien- und Naturkautschuke, Ethylenvinalacetat-Copolymere (EVA) – alles von führenden und zuverlässigen Lieferanten. Mehr noch: Bewährte Flammschutzmittel finden sich ebenso im TER-Portfolio wie Exoten, etwa Mikrosphären und PTFE-Wachse. Dispersionsklebstoffe, Reaktiv- und lösemittelhaltige Klebstoffe, (reaktive) Hotmelts, Pressure Sensitive Adhesives – wenn das Ihr Vokabular ist, werden Sie bei TER Chemicals verstanden.